Kontakt
Geschäftsstelle
Potsdamer Straße 10
14513 Teltow
Tel: 03328/ 471856
Fax: 03328/ 309397
E-Mail:
info[at]vmne-teltow.de

Sprechzeiten:
Di: 9.00 – 11.00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr
Do: 9.00 – 11.00 Uhr
12.00 – 16.00 Uhr

 

Grußwort zum Jahreswechsel

Liebe Vereinsmitglieder und Gäste,
 
dieses Jahr 2020 hat uns in besonderer Weise herausgefordert.
 
Die Vereinsarbeit, die Rechtsberatungen, die Vorstandsarbeit, das gesamte Vereinsleben finden nach der erleichternden Somerpause
nun wieder unter den einschränkenden und speziellen Bedingungen der Coronapandemie statt.
Hierzu will ich nicht weiter ausführen, da dies schon die Medien sehr umfangreich tun.
Ich wünsche Ihnen, gesund zu bleiben bzw. wieder gesund zu werden.
 
Unser Verein hat sich stabil bei leichtem Mitgliederzuwachs entwickelt, ca. 4.000 Mitgliedshaushalte sind im Verein organisiert.
Die Rechtsberatung unserer Mitglieder hat sich in der Art der Durchführung coronabedingt von der überwiegend höchstpersönlichen
Form hin zur vorzugsweise internetgestützten Beratung entwickelt. Letztere ist die Form, die sich erzwungener Maßen besonders schnell ent-
wickelt hat.
Betriebskosten und deren Abrechnungen sind die überwiegenden Beratungsinhalte, diese nehmen tendenziell zu. Ähnliche Entwicklungen
der Beratertätigkeit sind bei den Mieterhöhungen zu verzeichnen und auch die Eigenbedarfskündigungen der Vermieter sind
leicht steigend. Allgemein ist eine Tendenz zunehmenden Beratungsbedarfs festzumachen. Lassen Sie mich an dieser Stelle unseren Rechtsberatern
herzlichen Dank für die kompentente und dem Wohl unserer Mitglieder dienende Rechtsberatung sagen.
 
In diesem Jahr gab es auch einige personelle Veränderungen. Wir verabschiedeten Dr. Matthias Blunert, unseren langjährigen
Geschäftsstellenleiter und Rechtsberater in den wohlverdienten Ruhestand und setzen mit Jens Rambusch die Kontinuität dieser Kombination
der Tätigkeit für den Verein fort. Die Neuwahl des Vorstandes - 2020 - vorgesehen, hat sich coronabedingt auf 2021 verschoben,
da uns das Risiko einer Mitgliederwahlversammlung in einer Lokalität unangemessen hoch erschien und der Gesetzgeber eine Verschiebung
zuläßt. Die Absicht ist es, den Vorstand zu verjüngen. Wer von Ihnen aktive Vereinsarbeit mag, ist uns herzlich willkommen. Wir halten die
Aufgaben eines Vorstandes Finanzen und die von Beisitzern im Vorstand vor.
 
Weiterhin ist die Liquidation am 15.09.2020 des " Selbsthilfeverein Nutzer e.V.  - SHVN  - " , der mit Beschluß der Mitgliederversammlung
vom 06.10.2007 aufzulösen war, beendet und er ist seit diesem Tage erloschen. Dieser Verein, der zum Inhalt die Kostenübernahme von
Rechtstreitigkeiten aus dem Bereich der offenen Vermögensfragen in ausgewählten Fragen hatte, war inhaltlich nicht weiter notwendig. 
Die VMNE war Mitglied dieses Vereins.
 
Der Mieterverein Zossen ist per 16.03.2019 erloschen. Dessen ehemalige Mitglieder haben zum großen Teil ihre neue Heimat in der
VMNE gefunden. Wir führen für die Zossener Mitglieder vor Ort Beratungen durch.
Eine ähnliche Entwicklung hat der " Online-Mieterverein für Brandenburg  e.V.   - OMVBB - " genommen.
Da das Onlineberatungsangebot kein Alleinstellungsmerkmal dieses Vereines war 
und der Verein unwirtschaftlich wurde,
hat die Mitgliederversammlung des Vereines am 21. August 2020 die Auflösung des Vereines beschlossen. Die Mitglieder des Vereines
haben ebenfalls ihre Heimat in der VMNE gefunden. Der OMVBB will per 31.12.2020 seine Resttätigkeit dann insgesamt einstellen. 
 
Zu den wohnungspolitischen Aufgaben unseres Vereins ist immer wieder in den Mittelpunkt zu stellen, daß wir gemeinsam mit unseren
Dachorganisationen DMB und Landesverband Brandenburg dafür streiten, hinreichenden und bezahlbaren Wohnraum für Mieter zu erhalten.
Wesentliche Verbesserungen sind für den Eigentumswohnungsbedarf deutlich sichtbar, nicht jedoch für den Mieterwohnungsneubau
und den des Bereiches von bezahlbaren Sanierungsmietwohnungen. Hier ist noch viel zu tun nötig. Bisherige Erfolge gibt es durchaus,
sie sind jedoch nicht ausreichend.
 
Lassen Sie mich bitte noch darauf hinweisen, daß wir planen, den Geschäftssitz und die Geschäftsstelle des Vereins zu verlegen. Wir bleiben
gern in Teltow und sind in entsprechenden Verhandlungen.
 
Bitte beachten Sie, daß wir für den Regelbetrieb die Geschäftstelle in der Zeit vom 24. Dezember 2020 bis einschließlich den 3. Januar 2021
geschlossen halten werden.
In der Zeit vom 17.12.2020 bis einschließlich 10.01.2021 ist der Verein und die Geschäftstelle ausschließlich über die Kommunikationswege erreichbar.
 
An dieser Stelle sage ich allen Mitgliedern, insbesondere den Rechtsberatern, den Mitarbeitern der Geschäftstelle, den Vorständen und allen
für den Verein sonstig Tätigen herzlichen Dank für Ihre ehrenamtlichen und sonstigen Aufgabenerfüllungen für unseren Verein.
 
Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine schöne Adventszeit und
bereits heute frohe Festtage, wie auch jetzt schon für das Jahr 2021 alles erdenklich Gute.
Bleiben Sie vor allem gesund, Ihr
 
Wolfgang Finsterbusch
Vorstandsvorsitzender